Wohnpark Türnich
Wohnpark Türnich

Aktuelles

Hilfe tut Not

 

Das Unwetter hat in unserer unmittelbaren Nähe großen Schaden angerichtet. Glücklicherweise sind wir im Wohnpark verschont geblieben.

Aber direkt nebenan in Blessem und anderen Orten im Erftkreis und der Eifel hat es unvorstellbare Schäden gegeben. Wir schauen fassungslos auf die Bildern der Zerstörung. Viele Menschen stehen vor dem Nichts, haben ihr Hab und Gut, viele sogar ihre Häuser verloren. Hilfe ist dringend nötig!

Viele haben schon Freunde in den betroffenen Gebieten mit zupackender Hilfe unterstützt, andere haben Sachspenden abgegeben. Aber auch zielgerichtete finanzielle Hilfe tut Not und da kann jeder Euro helfen. Auch wenn es nicht die eigentliche Aufgabe des Vereins Pro Wohnpark Türnich e.V. ist, wollen wir uns dem Aufruf zu helfen anschließen.

Der Erftkreis hat ein eigenes Spendenkonto eingerichtet, von dem aus Hilfe geleistet werden kann.

 

Offizielles Spendenkonto für den Rhein-Erft-Kreis:

 

DE72 3705 0299 0142 0012 00
(Stichwort „Hochwasserhilfe“)

 

Es hätte auch uns treffen können! Helfen Sie bitte!

 

Pro Wohnpark Türnich e.V.

Der Vorstand

Papagei on Tour!

ACHTUNG !

Wer vermisst einen Schwarzkopf-Minipapagei oder weiß von jemandem, dem so ein Vögelchen entflogen ist?

Das Schwarzköpfchen hält sich offensichtlich bevorzugt im Innenhof der WEG1 auf und entert seit ungefähr zehn

Tagen wechselweise die Balkone der Etagen 4 - 6 .

Bitte melden im INFO unter Telefon 02237 5075632

(nicht immer besetzt) oder per E-Mail:

pro-wohnpark@wohnpark-tuernich.de

Neueste Zeitungsausgabe

Die neueste Zeitungsausgabe WOHNSTADT finden Sie hier ...

Öffnungszeiten der Bibliothek ...

Wir sind wieder für Sie da !

Ab Mittwoch, 09.06.2021 hat unsere Bibliothek wieder geöffnet.
Unsere aktuellen Öffnungszeiten:
jeweils Mittwoch von 16-18 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

 

-Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltende Maskenpflicht-

Hier die Übersicht zu den letzten Neuanschaffungen ... zum Vorfreuen, ggfs. Reservierenlassen oder gleich Ausleihen ...

In eigener Sache

Leider mussten wir uns im April letzten Jahres von einem der aktivsten Bewohner unseres Wohnparks verabschieden:

Friedrich Knorpp ist nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

Friedrich Knorpp lebte nicht nur von Anfang an im, sondern auch für den Wohnpark Türnich. Unsere Wohnpark-Gemeinschaft verdankt ihm die Gründung der Zeitung bereits im Dezember 1972, er war im Beirat engagiert und für ein paar Jahre Verwalter der WEG 1, er hat den Verein Pro Wohnpark Türnich e. V. mit gegründet, war Ansprechnpartner im Vereinsbüro INFO und er war nicht zuletzt Gestalter dieser Internetseiten.

In unserer WOHNSTADT-Ausgabe 05/2020 widmen wir ihm in dankbarer Erinnerung einige Seiten - wir haben dort unter anderem letzte Grußworte von Freunden und Weggefährten zusammen-getragen.

Die C-Krise:

Maßnahmen zum Schutz aller

Liebe Wohnpark-Bewohner,

aufgrund der Entwicklungen mit dem Corona-Virus und den allgemein ausgesprochenen Empfehlungen stehen unsere  Clubräume bis auf weiteres für Besprechungen und Treffen nicht zur Verfügung.

Auch unsere Fitness- und Saunaräume bleiben geschlossen.

 

Das Objektbüro Türnich der Verwaltungsgesellschaft FONCIA IMMONOVA ist ebenfalls geschlossen. Die Mitarbeiter sind aber weiterhin sowohl per Mail als auch telefonisch zu den üblichen Bürozeiten erreichbar.

Hilfe in schwierigen Zeiten

Die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung ist in der aktuellen Lage sehr groß. Dennoch kann es Fälle geben, in denen keine familiäre oder nachbarschaftliche Hilfe vorhanden ist.
Wer in Türnich, Balkhausen und Brüggen Hilfe oder Unter-stützung, z. B. beim Einkaufen, benötigt oder jemanden kennt, der eine solche Hilfe benötigt, kann sich an folgende Personen
wenden:


Thomas Oster, Pfarrvikar 02237 - 921947
Gesa Francke, Pfarrerin 02237 - 561906

 

Dietmar Reimann, Ortsvorsteher 0151 - 15567426
Email: dietmar.reimann@adreis.de

 

Insektenhotels im Wohnpark?!

(PWT) Wir – der Wohnpark-Verein – haben eine Idee eines Mitbewohners aufgegriffen, die auch wir schon lange in unsere Ideenliste aufgenommen hatten und dort mitschleppen. Gemeint sind sogenannte Insektenhotels, die Sie sicher anderswo schon gesehen haben, z.B. in Gymnich an der dortigen Mühle. Oder auch im benachbarten Schlosshof.

Wir haben uns entschlossen, ein paar „Insektenhotels“ zu kaufen und sie den drei Eigentümergemeinschaften zu schenken.

Aber vielleicht entdecken Sie in absehbarer Zeit mal ein solches „Insektenhotel“ irgendwo in den weitläufigen Grünanlagen im Wohnpark und wissen dann, dass wir mit unserem Geschenk ankommen konnten. Das Ding ist ein wenig schwierig zu beschreiben, es bietet Schutz und Aufenthalt für Insekten, Wildbienen, Schmetterlinge, in jeweils geeigneten Einbauten mit entsprechenden Öffnungen. Wenn Sie Internet-gängig sind, gehen Sie einfach mal mit dem Begriff „Insektenhotel“ ins Internet auf die Suche und finden dann Hunderte oder gar Tausende von Fotos, Angeboten, Hinweisen.

Inzwischen hat der engagierte NABU-Aktivist - aus Koblenz, aber mit Kontakten in den Wohnpark - viele Insektenhotels, aber auch Fledermausquartiere, Vogelhäuschen, Igel-Quartiere im Wohnpark installiert, der damit schon fast zu einem Vorzeigequartier geworden ist.

Unsere Rolle als Verein ProWohnparkTürnich e.V. bestand darin, das alles etwas zu organisieren und am Ende die aufgehängten "Quartiere" zu bezahlen. Und Letzteres haben wir gerne gemacht.

Dem NABU-Aktivisten schulden wir großen Dank, denn er hatte nicht nur die Idee vorangetrieben, sondern auch Vieles selbst gebastelt und so dazu beigetragen, dass wir weniger Geld aufbringen mussten.

 

Leider mussten wir feststellen, dass die "Quartiere" nicht überall auf Wohlwollen und Verständnis getroffen sind. Denn ein Igelquartier fand sich neulich schon im Bach - wo es die Igel sicher nicht als Winterquartier annehmen. - Liebe Kinder, muss eigentlich nicht sein!!!

 

Nachtrag:

Wir haben unser Projekt erweitert, hinein in die Städtische Freizeitanlage - mit der Stadtverwaltung haben wir uns schon entsprechend verständigt. Auch drüben hat unser Nabu-Fachmann Vogelhäuschen, Insektenhotels, Fledermausquartiere montieret- die Bäume hat er zusammen mit Mitarbeitern der Stadt ausgesucht.

Und mit unserer Hilfe hat er aus dem Wohnpark auch noch einen Helfer dazu gewonnen.

Wichtiges ...

Sie möchten im Wohnpark wohnen?

Im Wohnpark Türnich mit seinen etwa 640 Wohnungen werden immer wieder Wohnungen verkauft, in geringerer Anzahl auch vermietet.

Tipps zum Mieten finden Sie hier!

Und Tipps zum Kaufen finden Sie hier!

 

Sie können auch gerne zu uns kommen zu einem persönlichen Gespräch - keine Sorge, wir makeln nicht.

Hier finden Sie uns

Pro Wohnpark Türnich e.V.

Platanenallee 5A

50169 Kerpen

T:  02237 - 507 56 32

E:  pro-wohnpark@wohnpark-tuernich.de

 

Unseren Vereinssitz mit Büro mit der Bezeichnung Wohnpark-INFO finden Sie im Haus Platanenallee 5A auf der Rückseite zum Innenhof.
Das Büro ist natürlich nicht ständig besetzt - schließlich sind wir ein kleiner Verein und ausschließlich ehrenamtlich tätig.

Zu den folgenden Zeiten finden Sie dort jemanden von uns:

montags    von 10:30 - 12:30 Uhr
mittwochs von 17:00 - 19:00 Uhr

freitags       von 10:30 - 12:30 Uhr
Es kümmern sich um Sie:

Gabriele Hettlage,

Michael Odenthal und

Benno Schwartz

Sonst rufen Sie doch einfach an  und hinterlassen eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, um  einen Termin zu vereinbaren, oder schicken uns eine E-Mail an pro-wohnpark@wohnpark-tuernich.de oder werfen eine Nachricht in unseren Briefkasten in der Briefkastenanlage des Hauseingangs Platanenallee 5A.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2011 Pro Wohnpark Türnich e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.